FAQ | Allgemein

FAQ Energetische Arbeit | Fernanwendungen | Allgemeines

Was machst du denn überhaupt bei energetischer Arbeit, wie z.B. bei einer Partnerrückführung, Gefühlsbooster oder dem Liebeszauber?

Ich bringe die betreffende Person durch das Channeln, Meditation und Ritualen dazu, sich über bestimmte Themen Gedanken zu machen.

Diese Themen mal von einer anderen Sichtweise zu sehen.

Die Person soll sich positiv gedanklich verändern, um so das gewünschte Ergebnis zu erreichen ohne aber gegen ihren Willen zu arbeiten.

Ich rufe einfach nur vorhandene Dinge hervor, die aktuell zum Beispiel tief vergraben liegen.

Das können sein:

  • Gefühle, die vergraben sind
  • Das Gefühl, jemanden zu vermissen
  • Das du bei der Person wieder öfters in ihren Gedanken bist
  • u.v.m.

Wie oft muss man das denn machen lassen?

In der Regel reicht eine Fernanwendung aus. Natürlich sind Kombinationen, wie z.B. ein Gefühlsbooster und anschließend eine Partnerrückführung immer sinnvoll und die Chancen steigen dadurch, aber es ist kein muss. 

Jede Fernanwendung ist so ausgelegt, dass sie auch einzeln wirkt.

Natürlich gibt es aber auch mal Situationen, wo es einmal nicht ausreicht. Das kommt immer ein wenig auf die Vorgeschichte an. 

Das Gleiche gilt übrigens auch für z.B. die Angst- oder Blockadenlösung.

Wie stehen die Chancen? Gibst du eine 100% Garantie?

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann wäre eine 100% Garantie, die ich euch geben könnte, ganz oben auf der Liste.

Leider ist das wie im Leben immer, eine 100% Garantie auf Erfolg gibt es bei energetischer Arbeit nicht.

Auch ein Arzt würde dir bei einer Erkältung niemals schriftlich geben, dass du nicht daran verstirbst oder schwer erkrankst, denn es gibt immer wieder Fälle, wo man sich zum Beispiel eine Herzmuskelentzündung durch die Erkältung einfängt und dies tatsächlich zum Tod führt bzw. zu einer ernsthaften Herzerkrankung.

Verzeih mir dieses Beispiel, aber danach verstehen viele, warum es keine 100% Garantie im Leben gibt, egal in welchem Bereich.

Es können immer mal Faktoren entstehen, die den Erfolg zu nichte machen, aber mit dieser Einstellung sollte man gar nicht erst an die Sache ran gehen.

Wichtig ist hier ein positives denken.

Merkt derjenige etwas, wenn du energetisch arbeitest?

Nein, derjenige bemerkt mich nicht und es hat auch keine negativen folgen etc.

Ist energetische Arbeit mit jeder Kultur vereinbar? Bekomme ich deswegen ein schlechtes Karma?

Bei meiner Arbeit handelt es sich um positive Energien und KEINE schwarze Magie.

Somit ist meine Arbeit mit jeder Kultur vereinbar und ist vom Universum gestattet.

Wie lange dauert es, bis ich einen Termin bekomme?

In der Regel dauert es maximal 3 Tage, bis ich das gewünschte Ritual durchführe.

Ich mache 2 bis 3 Nächte pro Woche.

Warum machst du energetische Arbeit nur nachts?

Das hat zum einen etwas mit den Sternenbildern zu tun und auf der anderen Seite, weil die meisten Menschen nachts schlafen und das vereinfacht mir meine Arbeit.

Bekomme ich eine Nachricht oder ähnliches nach dieser Nacht?

Du bekommst IMMER  am Folgetag eine Rückmeldung in Form einer Sprachnachricht. Du wirst nie alleine gelassen.

In dieser Nachricht teile ich dir mit, wie es gelaufen ist etc.

Warum müssen in bestimmten Fällen zwischen mehreren Fernanwendungen ein paar Tage Pause liegen?

Energetische Arbeit braucht immer eine Zeit, bis sie wirken kann.

Es lässt sich auch nicht immer sagen, wie lange.

Ich vertraue dabei auf meine 20 Jahre Erfahrung und weiß, wann die nächste Fernanwendung stattfinden kann und wann es sinnvoll ist.

Es steckt aber auch ein logischer Gedanke dahinter:

So macht es Sinn, bei einer Kombination zum Beispiel erst den Gefühlsbooster zu machen und dann ein paar Tage später die Partnerzusammen- bzw. Rückführung.

Wie lange dauert es denn, bis die Partnerzusammen- bzw. Rückführung wirkt?

Eine schwierigere Frage gibt es wohl kaum.

Das liegt daran, dass wir Menschen alle individuell sind und mit Dingen immer anders umgehen, wie vielleicht andere.

Bei manchen sind es 2 Wochen, bei manchen 2 Monaten und ja, manchmal möchte das Universum auch, dass es gar nicht funktioniert. 

Dann soll es aber auch für etwas gut sein.

Warum sollte ich denn etwas buchen, was vielleicht nicht funktioniert?

Aus meiner Erfahrung heraus, kommt man irgendwann an einen Punkt im Leben, wo man zurück schaut und sich fragt, was wäre gewesen, wenn ich die Partnerrückführung oder ähnliches damals ausprobiert hätte.

Das kann richtig quälend sein und uns schlaflose Nächte bescheren.

"Wir Menschen bereuen nicht die Dinge, die wir getan haben, sondern die Dinge, die wir nicht getan haben"

Warum kosten die meisten energetischen Arbeiten, wie Partnerrückführung etc. "nur" 49,95 €? Andere verlangen höhere Summen

Ich bin Selbstständig und muss, wie jeder von euch auch, einen gewissen Betrag erwirtschaften, damit ich meine Familie ernährt bekomme und alle Rechnungen und Steuern bezahlen kann.

So, wie in vielen Dienstleistungsbereichen (Handwerk etc.) habe ich einen ungefähren Stundensatz von 60,-€ bis 70,-€ den ich erreichen muss und warum sollte ich dann also "abartig" hohe Summen verlangen? 

In meinen Preisen sind Kerzen und Räucherwerk bereits mit enthalten.

Warum sagst du oft, dass eine Analyse im Vorfeld Sinn macht?

Die Analyse, die ich euch oft ans Herz lege, dient dazu, Informationen über den Gefühlszustand, die Denkweise und die aktuellen Themen des jenigen zu erhalten.

So kann ich das "Ritual" gezielter ausrichten und individueller gestalten.

So zu sagen auf die Bedürfnisse zugeschnitten.

Aber noch ein wichtiger Punkt ist, dass ich erfahre, ob das, was ihr buchen wollt, überhaupt das richtige ist.

Ein Beispiel aus meinem Alltag:

Kundin möchte eine Partnerrückführung für ihren Ex.

Sie hört auf mich und lässt die Analyse im Vorfeld machen und dabei kommt heraus, dass Gefühle etc. genug da sind, aber er einfach nur Bindungsängste hat, bzw. Ängste vor einem Neuanfang.

Dann wäre die Partnerrückführung das falsche herangehen, sondern zuerst müssten die Ängste beseitigt werden.

Der "Aha" Effekt ist oft groß und die Kundin sagt, dass das auch die Erklärung vielleicht dafür ist, dass die vorherigen Rückführungen nie gewirkt haben.

Ihr seht also, ich möchte euch nicht noch zusätzlich etwas "Aufschwatzen" sondern die Analyse kann sinnvoll sein. :-)

Können wir Telefonieren? Ich habe einiges zu erklären, was die Situation betrifft...

Hier lautet meine Antwort oft Nein und ich verweise auf die Möglichkeit, mir eine Nachricht über WhatsApp zukommen zu lassen.

Das mache ich nicht, weil ich keine Lust habe mit euch zu telefonieren sondern da steckt ein organisatorischer und wirtschaftlicher Grund dahinter.

Meine Preise setzen sich zum größten Teil aus Materialkosten und der Durchführungszeit des Rituals zusammen.

Dazu kommt aber auch ein gewisser zeitlicher Aufwand für zum Beispiel WhatsApp Nachrichten, die wir im Vorfeld und auch hinterher austauschen.

Wenn jetzt jeder dritte Kunde mit mir noch telefonieren möchte, würde mich das fast 1,5 Stunden zusätzliche Arbeitszeit pro Tag kosten und ich müsste die Preise erhöhen.

Dazu kommt auch noch, dass ich durch meine Lebensberatung am Telefon und den Terminen, die damit zusammen hängen, kaum Zeit habe.

An dieser Stelle möchte ich mich schon einmal für euer Verständnis bedanken.

Warum arbeitest du nicht am Wochenende? Ich hatte dir um 03 Uhr morgens eine Nachricht geschickt und du hast nicht geantwortet...

Diese Frage lässt sich mit einer kurzen und freundlich gemeinten Gegenfrage beantworten...

Möchtest du rund um die Uhr arbeiten und das 7 Tage die Woche und dadurch deine Familie etc. vernachlässigen?

Auch hier nochmals Danke für euer Verständnis :-)

Ich versuche die FAQ´s immer aktuell zu halten und ich hoffe, dass ich euch damit ein wenig helfen kann...

Liebe Grüße euer 

Andi